Jazz gewinnt! Vom Gasteig zum Berklee College of Music

jazz02Der Jazz im Gasteig – er lebt und wächst! Beweise gefällig? Das ganze Jahr über sind Größen wie Till Brönner, Bobby McFerrin oder Chick Corea auf der Bühne der Philharmonie zu erleben. Für die »JAM:M Jazz Master Classes« holen wir international gefeierte Jazz-Stars nach München, die Amateure unterrichten. Und tagtäglich sorgt das im Gasteig beheimatete Jazz Institut der Hochschule für Musik und Theater dafür, dass der Jazz-Nachwuchs auch hinter den Kulissen gedeiht.
Freudestrahlend laufen einige Jazzer derzeit durch die Flure, denn zum zweiten Mal wurde am 5.2.15 der »Kurt Maas Jazz Award« verliehen. Ein Preis, der junge Jazzmusiker unterstützt und gleichzeitig an den 2011 verstorbenen Jazz-Musiker und Pädagogen Kurt Maas erinnert, der so viel für den Aufbau des Jazz im Gasteig geleistet hat.

Und das sind die drei Gewinner des »Kurt Maas Jazz Award« 2015:
Der erste Preis – ein Sommerkurs am weltweit renommierten Berklee College of Music – geht an den Pianisten Leopold Betzl (Klasse Prof. Tizian Jost) mit seinem Trio.

Den zweiten Preis – einen Auftritt im Nightclub des Hotels Bayerischer Hof – gewinnt der Gitarrist Lukas Häfner (Klasse Prof. Peter O’Mara).

Den dritten Preis, einen Kurs der Internationalen Jazzakademie Burghausen, erhält der Klarinettist Jakob Lakner (Klasse Prof. Michael Riessler).

Gratulation an den Jazz-Nachwuchs aus dem Gasteig!

***********************

Wer mehr Jazz in sein Leben bringen möchte, dem bietet der Gasteig unzählige Möglichkeiten: Konzerte, Workshops, Gespräche – alles Jazz!
Die Anmeldung zu den »JAM:M Jazz Master Classes« ist ab sofort möglich.

 

Fotos und Videos: Andreas Merz / Text: Maria Zimmerer
Kommentare und Feedback jederzeit gern auf unserer Facebook-Fanseite
Und hier geht’s zurück zur Startseite von gasteig.de.